Tavolata – der lange Tisch mitten im Naturparkrebberg ist gedeckt

September 03, 2019

Tavolata – der lange Tisch mitten im Naturparkrebberg ist gedeckt

Bereits zum dritten Mal deckte Cave du Rhodan zusammen mit dem Naturpark und 5 weiteren Winzern mitten im Rebberg den Tisch auf. 370 Geniesser aus der ganzen Schweiz trafen sich zur diesjährigen Tavolata des Naturparks Pfyn-Finges. Die Gäste wurden kulinarisch mit 6 Gängen mit regionalen Produkten verwöhnt und genossen in einem fröhlichen Ambiente die atemberaubende Landschaft. Bei einer Tavolata werden Tische zur einer langen Tafel zusammen gestellt, Töpfe und Platten mit regionalen Produkten aufgetischt und die Weinflaschen stehen bereit - und schon beginnt der Genuss in der ungezwungenen Tischgemeinschaft.  

 

Tavolata 2019

 Foto (inkl. Titelbild) von Gianluca Colla.

 

"Tolles Ambiente in den Rebbergen mit sehr guten, traditionellen und auch überraschenden  Walliser Speisen und exzellenten Walliser Weinen!

Fazit: ein gelungener Abend mit  100%iger Weiterempfehlung👍🏻Ein Anlass für Geniesser" -Eindrücke von Teilnehmerin Eveline

 

Auch Sandra Mounir hatte Spass bei diesem Wetter und den tollen Gästen.

 

Save the date: Die grosse Tavolata mitten im Naturparkrebberg gehört für viele bereits zur Sommertradition. Am 22. August 2020 ist es wieder soweit. Anmeldungen werden bald HIER entgegen genommen.

 

Ein ausführlicher Erlebnisbericht der Tavolata 2019 von Teilnehmerin Fabienne Jeanneret:

"Als wir gegen halb sechs in Varen aus dem Bus steigen, staune ich nicht schlecht: Ein riesengroßer Tisch streckt sich lang durch die idyllischen Weinreben. Freundlich werden wir von den regionalen Winzern begrüsst. Ich bin gespannt, was jetzt auf uns zukommt. Nach einem kleinen Aperitif auf dem Picknickplatz vor den Reben, laufen wir die 300 Meter nach unten in den Hang.

Platz genommen, Teller aus der Tasche, und schon kommet die Bedienung mit den Schubkarren und dem Wein. Ein kleines bisschen Grinsen muss ich schon – Wein im Schubkarren verteilt, mitten in den Rebbergen – eine clevere Umsetzung.

Noch immer bin ich gespannt, wie nun mitten in den Reben das Essen serviert werden soll. Doch die Organisatoren haben das gut im Griff. Auf grossen Holzplatten werden die Gänge nach und nach serviert. Traditionelle Walliser Gerichte in Kombination mit den besten Weinen aus der Region.

Auch das Wetter spielt mit. Die Sonne scheint auf die Tavolata und lacht mit. Als es dann anfängt zu dämmern sorgt die Lichterkette über dem Tisch für das perfekte Ambiente.

Ich kann gar nicht genug Fotos davon machen, wie die Sonne in den Rebbergen untergeht und eine einzigartige magische Stimmung entsteht. Unglaublich das sich hier 370 Gäste zu Speiss und Trank eingefunden haben.

Als dann nach dem Dessert die Busse oben am Hang wieder bereitstehen, packen wir alle unsere Teller wieder ein. Ein kleines Abschiedsgeschenk der Organisatoren rundet den Abend perfekt ab.

Mit gut gefülltem Bauch und guter Laune geht es nach Hause ins Bett! Mit den besten Erinnerungen an meine erste Tavolata."

 

Es würde uns freuen, auch einige von euch an der Tavolata 2020 begrüssen zu dürfen.

- Olivier Mounir


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Cave du Rhodan wird Partner von Peak Evolution
Cave du Rhodan wird Partner von Peak Evolution

November 12, 2019

Ein weiterer Schritt, um den ökologischen Fussabdruck in der Landwirtschaft und der gewerblichen Mobilität in Bergregionen zu verbessern. Dies Dank der Unterstützung von Peak Evolution.
Vollständigen Artikel anzeigen
Cave du Rhodan gewinnt "Bester Rotwein Schweiz" an der IWPZ
Cave du Rhodan gewinnt "Bester Rotwein Schweiz" an der IWPZ

August 24, 2019

Das Pinot-Flaggschiff von Cave du Rhodan wurde mit der höchsten Punktzahl aller eingereichten Schweizer Rotweine ausgezeichnet. 

Vollständigen Artikel anzeigen
Cave du Rhodan ist neu offizieller Partner von "Wallis rollt"
Cave du Rhodan ist neu offizieller Partner von "Wallis rollt"

Juli 15, 2019

Seit diesem Sommer ist unser Weingut offizieller Partner der Organisation Wallis rollt - und somit ist ein weiterer Meilenstein der sozialen Verantwortung erreicht.
Vollständigen Artikel anzeigen