Zu Gast auf der Jungeralp bei Zelia & Roland

juin 16, 2021

Zu Gast auf der Jungeralp bei Zelia & Roland

Steinböcke vor der Haustüre? Im Wallis – wo sonst? Die atemberaubende Aussicht von der Jungeralp auf die faszinierende Walliser Bergwelt lädt zum verweilen ein und überzeugte die Jury, an diesem Ort eine persönliche Degustation durchzuführen. Auf die Jungeralp gelangt man zu Fuss oder mit einer winzigen Luftseilbahn, die Platz für vier Personen hat. Mit viel Herzblut führen Roland und Zelia das Bergrestaurant. Am 12. Juni erfolgte der Start in die neue Saison.

 

 

Die Gastgeber tischten einen feinen Walliser Teller und ihre hausgemachte Cholera (Geheimrezept) auf.  Die Cholera ist eine alte Walliserspezialität (Käse, Lauch, Kartoffel, Zwiebeln und Äpfel werden im Blätterteig gebacken).

 

 

An diesem warmen Tag trumpfte der fruchtige Johannisberg. Früher nannten ihn viele den Sonntagswein. Ein Wein, den man sich nur an speziellen Tagen gönnte.

Auch der leichte, runde Pinot Noir fand grossen Anklang.

 

 

Wir danken den Gastgebern für das tolle Feedback:

"Es war uns eine grosse Ehre, als einer der originellsten Degustationsorte auserwählt zu werden.

So fand die aussergewöhnliche Degustation auf der wunderschönen Jungeralp, auf 2000 M. ü. M., oberhalb von St. Niklaus statt.

Sandra, Oli und Yves beeindruckten uns mit ihren Top-Weinen und ihrem grossen Wissen. Sie präsentierten ihre Kreationen auf eine unglaublich sympathische und lockere Art. Profis durch und durch! Unsere Gäste und wir sind begeistert."

- Bergrestaurant Jungeralp, Roland und Zelia Imboden

 

 

 

 

 

 

 


Laisser un commentaire

Les commentaires sont approuvés avant leur publication.


Voir l'article entier

Neuer Podcast mit Marcus Marienfeld
Neuer Podcast mit Marcus Marienfeld

mai 17, 2022

Marcus Marienfeld führt seit 30 Jahren eine Brillenmanufakturei in Ried-Brig.
Voir l'article entier
Die Konkurrenz ist im Ausland, nicht im eigenen Dorf.
Die Konkurrenz ist im Ausland, nicht im eigenen Dorf.

avril 04, 2022

Ein Interview von Olivier Mounir im Walliser Boten über die Weinkultur im Wallis und deren Wandlung mit der Zeit.
Voir l'article entier
91 Punkte bei Robert Parker
91 Punkte bei Robert Parker

mars 30, 2022

Der Bio-Riesling von Cave du Rhodan wurde mit 91 Punkten bewertet.
Voir l'article entier